english

Grenzenlos lebenswert

Stellenausschreibungen

Hier sehen Sie die aktuellen Stellenausschreibungen der Stadt Passau. Allgemeine Informationen zu den Ausschreibungen sowie Ihrer Bewerbung finden Sie am Ende dieser Seite. Bei Fragen können Sie sich jederzeit mit dem Personalamt der Stadt Passau in Verbindung setzen.

 

 --------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Dreiflüssestadt Passau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

eine Beamtin/einen Beamten der 3. Qualifikationsebene,
Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen (m/w/d)

Besoldungsgruppen A 9 – A 10

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt/in (FH), Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen 
  • Die Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Hohe Einsatzbereitschaft, sowie selbstsicheres und bürgernahes Auftreten 
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Den sicheren Umgang mit modernen Kommunikationstechniken und MS-Office-Anwendungen

Die Stadt Passau bietet Ihnen:

  • Eine interessante, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in den verschiedenen Dienststellen der Stadt Passau
  • Eine leistungsgerechte Besoldung nach den beamtenrechtlichen Vorschriften
  • Gute Beförderungs- und Aufstiegsmöglichkeiten 
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen
  • Flexible Arbeitszeit mit Gleitzeitregelung
  • Ein angenehmes Betriebsklima
  • Dienstort ist Passau

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Zillinger unter der Telefonnummer 0851 396-336 und Frau Berger unter der Telefonnummer 0851 396-270 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung inklusive der einschlägigen Abschlusszeugnisse und Beurteilungen

bis spätestens 2. Oktober 2020

an die Stadt Passau – Personalamt – Rathausplatz 3, 94032 Passau oder per E-Mail an bewerbung@passau.de.

 

--------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Stadt Passau  - Gärtnerei- sucht zum Ausbildungsbeginn 1. September 2021

eine/n Auszubildende/n zur/zum Gärtner/in (m/w/d)
Fachrichtung Zierpflanzenbau

Das Team der Stadtgärtnerei Passau braucht Verstärkung. Daher bilden wir Auszubildende im Beruf Blumen- und Zierpflanzenbau aus.

Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • Mindestens Qualifizierender Hauptschulabschluss
  • Freude und Liebe im Umgang mit Pflanzen
  • Handwerkliches Geschick
  • Gute Feinmotorik
  • Keine Angst vor schmutzigen Fingern
  • Ganzjährig wettertauglich
  • Interesse an Gestaltung
  • Bereitschaft für körperlich beanspruchende Arbeiten
  • Teamfähigkeit

Sie lernen bei uns:

  • Termingerechte und umweltschonende Anzucht von Zierpflanzen
  • Arbeits- und Kulturabläufe verschiedener Pflanzen und deren Ansprüche (z.B. Aussaat, Stecklingsvermehrung, Düngen, Gießen, Schneiden etc.)
  • Wissen über Sonderkulturen wie Pomeranzen und Rosen unter Glas
  • Überwinterung von Kübelpflanzen
  • Umgang mit Maschinen und Geräten
  • Zimmerpflanzenpflege als Dienstleistung
  • Planung und Durchführung von Dekorationen bei verschiedenen Veranstaltungen
  • Erkennung sowie Behandlung von Pflanzenkrankheiten und Schädlingen

Die dreijährige Ausbildung erfolgt in der Gärtnerei der Stadt Passau, Fattinger Str. 25, 94034 Passau. Die praktische Ausbildung wird durch den Unterricht an der Berufsschule in Straubing ergänzt und unterstützt.
 
Bei Fragen zur Ausbildung steht Ihnen Herr Scheuer unter der Telefonnummer 0851 396-633 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen

bis spätestens 2. Oktober 2020

an die Stadt Passau - Personalamt - , Rathausplatz 3, 94032 Passau oder per E-Mail an bewerbung@passau.de.

 

--------------------------------------------------------------------------------------

  

Die Stadt Passau sucht zum Ausbildungsbeginn 1. September 2021

Auszubildende zur/zum Verwaltungsfachangestellten,
Fachrichtung Kommunalverwaltung (m/w/d)

Ihre Kreativität und Vielseitigkeit ist gefragt – denn in der Stadtverwaltung  haben Sie jeden Tag mit den Anliegen und Fragen unserer Bürgerinnen und Bürgern zu tun. Dabei arbeiten Sie mit sympathischen Kollegen zusammen, die Sie bei schwierigen Fragen unterstützen und mit Ihnen gemeinsam für unsere Stadt Passau tätig sind.

Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • spätestens zum Ausbildungsbeginn mindestens den Schulabschluss der Mittleren Reife oder einen höheren Bildungsabschluss 
  • gute Allgemeinbildung und gute schulische Leistungen, insbesondere in Deutsch und Mathematik
  • ansprechende Umgangsformen und höfliches Auftreten
  • Interesse und Verständnis für die Anliegen und Fragen unserer Bürgerinnen und Bürger
  • Freude und Offenheit im Umgang mit Menschen
  • Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse an Rechts- und Verwaltungsvorschriften und deren praktischer Anwendung

Wir bieten Ihnen:

  • eine attraktive Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für die Auszubildenden des öffentlichen Dienstes 
  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • interessante und vielseitige Einsatzgebiete in den Dienststellen unserer Stadtverwaltung 
  • gute berufliche Fortbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten 
  • während der betrieblichen Ausbildung eine flexible Arbeitszeit mit Gleitzeitregelung

Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre. Die betriebliche Ausbildung erfolgt bei der Stadtverwaltung Passau. Die überbetriebliche Ausbildung obliegt der Bayerischen Verwaltungsschule (Volllehrgänge mit Unterkunft und Verpflegung). Außerdem ist während der Ausbildung die Staatliche Berufsschule in Passau zu besuchen.

Bei Fragen zur Ausbildung stehen Ihnen Herr Zillinger (Telefonnummer 0851 396-216) und Frau Hepp (Telefonnummer 0851 396-426) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen

bis spätestens 2. Oktober 2020

an die Stadt Passau - Personalamt - , Rathausplatz 3, 94032 Passau oder per E-Mail an bewerbung@passau.de.

 

--------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Stadt Passau sucht für das Referat Stadtentwicklung und Verkehr, Dienst-stelle Verkehrsplanung, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Bautechniker/in oder Bauingenieur/in (m/w/d)
Schwerpunkt Verkehrsentwicklungsplanung

Entgeltgruppe 9c/Entgeltgruppe 10 TVöD

Die Vollzeitstelle (39 Wochenstunden) ist aus organisatorischen Gründen nicht teilbar.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Konzeptionelle Verkehrsplanung: Mitarbeit bei der Aufstellung und Umsetzungen des Verkehrsentwicklungsplans; Mitarbeit bei der Erstellung von Verkehrskonzepten
  • Prüfung und Beurteilung von verkehrsplanerischen Fragestellungen
  • Erstellung von Straßenraumplanungen aller Art im Bereich motorisierter Individualverkehr, Fuß-/Radverkehr und öffentlicher Personennahverkehr bis zur Leistungsphase 2 der HOAI (Vorentwurfsplanung)
  • Mitwirkung bei Themen der Stadtentwicklung und Bauleitplanung
  • Fachliche Stellungnahmen u.a. zu städtebaulichen Planungen, externen Planungen sowie im Rahmen verwaltungsinterner Koordinierung
  • Aufbau und Pflege von verkehrsspezifischen Daten mittels Geografischen Informationssystem (GIS)

Unsere Erwartungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum staatl. geprüften Bautechniker/in der Fachrichtung Tiefbau oder abgeschlossenes Studium (Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder einem vergleichbaren Abschluss mit Schwerpunkt im Bereich Verkehr
  • Berufserfahrung wäre wünschenswert
  • sehr gute CAD – Kenntnisse (Allplan/ArcGis)
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches sowie ergebnisorientiertes Handeln
  • Führerschein Klasse B ist erforderlich
  • Bereitschaft und Fähigkeit sich in ein Team zu integrieren
  • Bereitschaft zur Fortbildung, Seminare

Unser Angebot:

  • Ein abwechslungsreicher und interessanter Tätigkeitsbereich in der Verkehrsplanung
  • Ein tarifgerechtes Entgelt des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorge
  • Flexible Arbeitszeit mit Gleitzeitregelung
  • Dienstort ist Passau

Für weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung stehen Ihnen Herr Kolbeck, Leiter des Referates für Stadtentwicklung, unter der Telefonnummer 0851 396-315 und Frau Hellinger unter der Telefonnummer 0851 396-418 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung inklusive der einschlägigen Abschluss- und Arbeitszeugnisse

bis spätestens 31. Oktober 2020

an die Stadt Passau  - Personalamt - Rathausplatz 3, 94032 Passau oder per E-Mail an bewerbung@passau.de.

 

 --------------------------------------------------------------------------------------

 

Einstellung als Beamtenanwärter/in in der 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst

(Einstellungsjahr 2021)

Nach derzeitiger Planung beabsichtigt die Stadt Passau zum 1. September 2021 die Einstellung von Beamtenanwärtern in der 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen.

Voraussetzung zur Bewerbung um diesen Ausbildungsplatz ist eine Teilnahme am Auswahlverfahren des Landespersonalausschusses.

Wer das Auswahlverfahren durch Nachweis der Schulnoten erfolgreich abgeschlossen hat, kann sich

bis spätestens 25.09.2020

mit dem Ergebnis der Auswahlprüfung bei der Stadt Passau,  Personalamt, Rathausplatz 3, 94032 Passau, oder unter bewerbung@passau.de bewerben.

 

 --------------------------------------------------------------------------------------

  

Die Stadt Passau sucht laufend

Reinigungskräfte in Teilzeit (m/w/d)

- Entgeltgruppe 1 TVöD -

Der Einsatz erfolgt im Reinigungsbereich in den verschiedenen städtischen Dienststellen im Alten und Neuen Rathaus, im Rathaus Altes Zollamt, im Dienstleistungs-zentrum Passavia, in Schulen, in Kindertagesstätten, auf Oberhaus und in weiteren Einsatzorten.

Wir erwarten Engagement und saubere Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit. Außerdem setzen wir eine gewisse Flexibilität bei den Arbeitszeiten und der Mobilität bezüglich des örtlichen Einsatzes voraus. 

Die Stadt Passau bietet Ihnen ein leistungsgerechtes Entgelt nach Entgeltgruppe 1 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen sowie eine attraktive betriebliche Altersvorsorge.

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an den Leiter des Reinigungsmanagements, Herrn Torsten Schulz, unter der Telefonnummer 0851 396-359.

Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die Stadt Passau -Personalamt- Rathausplatz 3, 94032 Passau oder per E-Mail an bewerbung@passau.de.

 

-------------------------------------------------------------------------------------- 

--------------------------------------------------------------------------------------

Allgemeine Informationen zu unseren Stellenausschreibungen und Ihrer Bewerbung

Die Stadt Passau fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber sowie den schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Deshalb bitten wir Sie in der Bewerbung eindeutig auf Ihre Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung hinzuweisen und ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder des Bescheides beizulegen. Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen.

Sofern eine von uns ausgeschriebene Stelle Ihr Interesse gefunden hat und Sie sich bewerben wollen, bitten wir Sie, uns aussagekräftige und vollständige Unterlagen an die jeweilige in der Stellenanzeige genannte Adresse bzw. E-Mail-Adresse zuzusenden.

Dazu gehören insbesondere:

  • ein Bewerbungsschreiben bezogen auf die konkrete Ausschreibung
  • ein lückenloser Lebenslauf (tabellarisch)
  • Nachweise über einschlägige Schul-, Berufs-, Studienabschlüsse, Arbeitszeugnisse und evtl. sonstige Bescheinigungen.

Wir versenden keine Empfangsbestätigungen für eingegangene Bewerbungen, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Scholz unter der Telefonnummer 0851/396-216.

Da Ihre Bewerbung nicht zurückgesandt wird, bitten wir um die ausschließliche Übersendung von Kopien. Die Personalverwaltung sichert Ihnen die Aufbewahrung der Unterlagen für sechs Monate zu. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden diese  den Anforderungen des Datenschutzes entsprechend vernichtet.

Die Schwerbehindertenvertretung hat bei Vorliegen von Bewerbungen schwerbehinderter Menschen nach § 178 Abs. 2 SGB IX das Recht, an allen Vorstellungsgesprächen im Zusammenhang mit der Stellenbesetzung teilzunehmen. Wir bitten schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber um eine entsprechende Rückmeldung, sofern Sie die Teilnahme unserer Schwerbehindertenvertretung an Ihrem Vorstellungsgespräch ablehnen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunteralgen bei entsprechendem Personalbedarf an die von der Stadt Passau verwalteten Stiftungen weitergeleitet werden. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, vermerken Sie dies bitte in Ihrer Bewerbung.

Zurück nach Oben

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.