english

Grenzenlos lebenswert

Stellenausschreibungen

Hier sehen Sie die aktuellen Stellenausschreibungen der Stadt Passau. Allgemeine Informationen zu den Ausschreibungen sowie Ihrer Bewerbung finden Sie am Ende dieser Seite. Bei Fragen können Sie sich jederzeit mit dem Personalamt der Stadt Passau in Verbindung setzen.

 

-------------------------------------------------------------------------------------- 

 

Einstellung als Beamtenanwärter/in in der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst

(Einstellungsjahr 2021)

Nach derzeitiger Planung beabsichtigt die Stadt Passau zum 1. September 2021 die Einstellung von Beamtenanwärtern in der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen.

Voraussetzung zur Bewerbung um diesen Ausbildungsplatz ist eine Teilnahme am Auswahlverfahren des Landespersonalausschusses.

Wer erfolgreich am Auswahlverfahren für das Einstellungsjahr 2021 am 05.10.2020 teilgenommen hat, kann sich

bis spätestens 15.12.2020

mit dem Ergebnis der Auswahlprüfung bei der Stadt Passau,  Personalamt, Rathausplatz 3, 94032 Passau, oder unter bewerbung@passau.de bewerben.

 

--------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Stadt Passau sucht für das Referat Recht, Soziales und Familie sowie die Dienststelle Rechtsamt, Vergabestelle und Universitätsangelegenheiten zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Rechtsanwaltsfachangestellte/n oder Rechtsfachwirt/in (m/w/d)

Die Vollzeitstelle (39 Wochenstunden) ist nach Entgeltgruppe 8 TVöD bewertet. Sie ist teilbar, allerdings muss der Dienstbetrieb grundsätzlich über den ganzen Tag sichergestellt sein.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sekretariat für das Referat Recht, Soziales und Familie sowie die Dienststelle Rechtsamt: Bearbei-tung der Korrespondenz nach Auftrag und eigenständig, Fristenkontrolle, Telefonservice, Terminkoordination usw.
  • Geschäftsstelle des Vereins der Freunde und Förderer der Universität Passau e.V.
  • Buchhaltung sowie Aufstellung und Überwachung des Haushalts des zugeordneten Referats und der zugeordneten Dienststelle
  • Zuarbeit durch einfachere juristische Recherchetätigkeit unter Zuhilfenahme juristischer Fachdatenbanken und Fachliteratur

Unsere Erwartungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten oder Rechtsfachwirt/in
  • einschlägige Berufserfahrung, erworben beispielsweise in einer Anwaltskanzlei oder in der Rechts-abteilung eines Unternehmens
  • gute Kenntnisse im Umgang mit Software wie Word, Excel, Access sowie Kanzleisoftware (z.B. RA Micro)
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches Handeln
  • Bereitschaft und Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • Bereitschaft zur Fortbildung (insbesondere berufsbegleitende, einjährige Fortbildung im Beschäftigtenlehrgang I)
  • Englischkenntnisse zur Kommunikation mit ausländischen Studierenden sind wünschenswert

Unser Angebot:

  • Ein abwechslungsreicher und interessanter Tätigkeitsbereich
  • Ein tarifgerechtes Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und persönlicher Voraussetzung
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Eine zusätzliche attraktive Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeit mit Gleitzeitregelung
  • Dienstort ist Passau

Für weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung stehen Ihnen Herr Grochtmann, Leiter des Referates Recht, Soziales und Familie, unter der Telefonnummer 0851 396-171 und Frau Bauer, Leiterin des Rechtsamts, unter der Telefonnummer 0851 396-383 gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung inklusive der einschlägigen Abschluss- und Arbeitszeugnisse

bis spätestens 11. Dezember 2020

an die Stadt Passau - Personalamt - Rathausplatz 3, 94032 Passau oder per E-Mail an bewerbung@passau.de.

 

--------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Stadt Passau sucht ab sofort für das „Gründerzentrum Digitalisierung Nie-
derbayern“ in der Dienststelle Wirtschaftsförderung und Gründerzentrum eine

Teamassistenz für das „Gründerzentrum
INN.KUBATOR Passau“ (m/w/d)

Entgeltgruppe 8 TVöD

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie hat ein Programm zur Förderung von Gründerzentren, Netzwerkaktivitäten und Unternehmensneugründungen im Bereich Digitalisierung aufgelegt und dem Förderverfahren einen Wettbewerb der besten Ideen vorgeschaltet, an dem sich die Stadt Passau mit dem Verbundantrag „Gründerzentrum Digitalisierung Niederbayern – GZDN“ der drei nieder-bayerischen Hochschulstandorte Passau, Deggendorf und Landshut erfolgreich beteiligt hat.

Die ausgeschriebene Stelle wird im Zusammenhang mit dem oben genannten Förderprogramm des Freistaates Bayern besetzt. Die Stelle wird ab sofort besetzt als Elternzeitvertretung mit einer voraussichtlichen Befristung von 1,5 Jahren. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Teamassistenz
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen, Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen
  • Unterstützung bei der Betreuung und Pflege des Online-Auftritts, sowie der Social Media-Kanäle
  • Vielfältige Aufgaben in Zusammenhang mit der Verwaltung des gesamten Betriebs des Gründerzentrums

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Verwaltung, Bürokommunikation, Eventgestaltung, Marketing oder Kommunikation, oder vergleichbare praktische Erfahrung
  • Sie verfügen über Organisationsgeschick und arbeiten strukturiert in einem sehr flexiblen Umfeld 
  • Sie haben eine hohe Affinität zu neuen Medien und Social Media-Kanälen
  • Sie haben gute Kenntnisse von gängigen MS Office Programmen sowie Interesse, neue digitale Arbeits- oder Grafikprogramme zu erlernen 
  • Sie haben Spaß an der Arbeit in einem Team
  • Kommunikations- und Verhandlungsgeschick gehören zu Ihren Stärken

Unser Angebot:

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung, Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Gründerzentrums Digitalisierung Niederbayern am Standort INN.KUBATOR Passau
  • Engagement in einem Bereich, der die Beachtung von Richtlinien ebenso erfordert wie pragmatische Herangehensweisen und unkonventionelle Lösungen
  • tarifgerechtes Entgelt nach Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst 
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistung
  • eine attraktive zusätzliche Altersvorsorge 
  • flexible Arbeitszeit mit Gleitzeitregelung
  • Arbeit als Teil eines hochmotivierten Teams an einem modernen Arbeitsplatz

Für weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung stehen Ihnen Herr Lang, Leiter des Wirtschaftsrefe-rates, unter der Telefonnummer 0851 396-135 und Frau Bartl, Leiterin der Dienststelle Wirtschaftsförderung und Gründerzentrum, unter der Telefonnummer 0851 396-376 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung inklusive der einschlägigen Abschluss- und Arbeitszeugnisse

bis spätestens 04. Dezember 2020

an die Stadt Passau – Personalamt – , Rathausplatz 3, 94032 Passau oder per E-Mail an bewerbung@passau.de.

 

--------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Stadt Passau sucht für die städtischen Kindertagesstätten zum nächstmöglichen Zeitpunkt

mehrere Erzieher/innen und Kinderpfleger/innen (m/w/d)

in Vollzeit (39 Stundenwoche) oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben:

  • als Erzieher/in: die Leitung einer Gruppe
  • als Kinderpfleger/in: die Unterstützung der Gruppenleitung
  • die Umsetzung des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes
  • die Zusammenarbeit mit den Eltern als Erziehungspartner

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in bzw. eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Kinderpfleger/in 
  • Motivation und Eigeninitiative
  • Kooperationsbereitschaft im Team, reflektiertes und selbständiges Arbeiten
  • wertschätzender Umgang mit Kindern, Eltern und Personal

Wir bieten Ihnen:

  • tarifgerechtes Entgelt nach Entgeltgruppe S 8a Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Erzieher/in) bzw. Entgeltgruppe S 3 TVöD (Kinderpfleger/in)
  • eine abwechslungsreiche, sinnstiftende und verantwortungsvolle Aufgabe
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem Team, das sich mit Herz und Verstand für Kinder einsetzt
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistung, Leistungsentgelt
  • eine attraktive betriebliche Altersversorgung
  • einen sicheren Arbeitsplatz in Wohnortnähe

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Kriegl, Leiter der Dienststelle Jugend, Kinder, Familie unter der Telefonnummer 0851 396-710 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung inklusive der einschlägigen Abschluss- und Arbeitszeugnisse

bis spätestens 27. November 2020

an die Stadt Passau, Personalamt, Rathausplatz 3, 94032 Passau oder per E-Mail an bewerbung@passau.de.

 

--------------------------------------------------------------------------------------

  

Die Stadt Passau sucht laufend

Reinigungskräfte in Teilzeit (m/w/d)

- Entgeltgruppe 1 TVöD -

Der Einsatz erfolgt im Reinigungsbereich in den verschiedenen städtischen Dienststellen im Alten und Neuen Rathaus, im Rathaus Altes Zollamt, im Dienstleistungs-zentrum Passavia, in Schulen, in Kindertagesstätten, auf Oberhaus und in weiteren Einsatzorten.

Wir erwarten Engagement und saubere Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit. Außerdem setzen wir eine gewisse Flexibilität bei den Arbeitszeiten und der Mobilität bezüglich des örtlichen Einsatzes voraus. 

Die Stadt Passau bietet Ihnen ein leistungsgerechtes Entgelt nach Entgeltgruppe 1 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen sowie eine attraktive betriebliche Altersvorsorge.

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an den Leiter des Reinigungsmanagements, Herrn Torsten Schulz, unter der Telefonnummer 0851 396-359.

Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die Stadt Passau -Personalamt- Rathausplatz 3, 94032 Passau oder per E-Mail an bewerbung@passau.de.

 

-------------------------------------------------------------------------------------- 

--------------------------------------------------------------------------------------

Allgemeine Informationen zu unseren Stellenausschreibungen und Ihrer Bewerbung

Die Stadt Passau fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber sowie den schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Deshalb bitten wir Sie in der Bewerbung eindeutig auf Ihre Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung hinzuweisen und ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder des Bescheides beizulegen. Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen.

Sofern eine von uns ausgeschriebene Stelle Ihr Interesse gefunden hat und Sie sich bewerben wollen, bitten wir Sie, uns aussagekräftige und vollständige Unterlagen an die jeweilige in der Stellenanzeige genannte Adresse bzw. E-Mail-Adresse zuzusenden.

Dazu gehören insbesondere:

  • ein Bewerbungsschreiben bezogen auf die konkrete Ausschreibung
  • ein lückenloser Lebenslauf (tabellarisch)
  • Nachweise über einschlägige Schul-, Berufs-, Studienabschlüsse, Arbeitszeugnisse und evtl. sonstige Bescheinigungen.

Wir versenden keine Empfangsbestätigungen für eingegangene Bewerbungen, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Holzfurtner unter der Telefonnummer 0851 396-216.

Da Ihre Bewerbung nicht zurückgesandt wird, bitten wir um die ausschließliche Übersendung von Kopien. Die Personalverwaltung sichert Ihnen die Aufbewahrung der Unterlagen für sechs Monate zu. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden diese  den Anforderungen des Datenschutzes entsprechend vernichtet.

Die Schwerbehindertenvertretung hat bei Vorliegen von Bewerbungen schwerbehinderter Menschen nach § 178 Abs. 2 SGB IX das Recht, an allen Vorstellungsgesprächen im Zusammenhang mit der Stellenbesetzung teilzunehmen. Wir bitten schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber um eine entsprechende Rückmeldung, sofern Sie die Teilnahme unserer Schwerbehindertenvertretung an Ihrem Vorstellungsgespräch ablehnen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunteralgen bei entsprechendem Personalbedarf an die von der Stadt Passau verwalteten Stiftungen weitergeleitet werden. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, vermerken Sie dies bitte in Ihrer Bewerbung.

Zurück nach Oben

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.