english français

Grenzenlos lebenswert

Stellenausschreibungen

Hier sehen Sie die aktuellen Stellenausschreibungen der Stadt Passau. Bei Fragen können Sie sich jederzeit mit dem Personalamt der Stadt Passau in Verbindung setzen.


Logo Interreg ProjektDie Dreiflüssestadt Passau sucht im Rahmen des EU-Projekts ViSIT zum 1. Oktober 2016

eine/n Historische/n Bauforscher/in (29,25 Wochenstunden),
eine/n Kunsthistoriker/in/Historiker/in (29,25 Wochenstunden) und
eine Technische Hilfskraft (w/m) (geringfügige Beschäftigung).

Die Veste Oberhaus gehört zu den größten und besterhaltenen Festungsanlagen Europas. In ihren Mauern beherbergt sie eines der großen kommunalen Museen Deutschlands.
Bis 2019 sollen hier im Rahmen das EU-Projekts ViSIT die Festungsanlagen vermessen und die Baugeschichte der Burg sowie die Innenausstattung der Veste erforscht werden. Ziel des EU-Projekts ViSIT ist es dabei, die Anlagen und ihre bedeutenden kulturhistorischen Sammlungen als Zeugen einer gemeinsamen, grenzübergreifenden Regionalgeschichte für Besucher/innen auf innovative Weise erlebbar zu machen und ihnen neue Publikumskreise zu erschließen. Die Forschungsergebnisse des EU-Projekts ViSIT sollen im Jahr 2019 im Obseravtionsturm der Veste Oberhaus museal bzw. medial präsentiert werden. 

1. Historische/r Bauforscher/in 

Dienstort ist Passau. Die Stelle ist auf 2,5 Jahre befristet und mit Entgeltgruppe 13 TVÖD ausgewiesen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 29,25 Stunden.
Das Aufgabengebiet umfasst die: 

  • Koordination der Erstellung von Bauaufnahmen der Veste Oberhaus in Passau mittels konventioneller Methoden im Bauaufmaß sowie Laserscans und dem SfM- Verfahren (Structure from Motion
  • Festlegung der aufzunehmenden Bereiche, Formulieren der Zielaufgaben und Betreuung der Arbeiten
  • Zusammenführung und Auswertung der Forschungsergebnisse hinsichtlich Bau-, Nutzungs- und Restaurierungsgeschichte der Festungsanlage, Erarbeitung historischer Bau- und Funktionszusammenhänge
  • Konzeption und Mitwirkung an der Realisierung von Architekturmodellen für (mediale) Ausstellungseinheiten im Rahmen des Projekts ViSIT
    An die Bewerberinnen und Bewerber werden folgende Anforderungen gestellt:
  • Studium Architektur, Bauingenieurwesen, Archäologie oder Kunstgeschichte mit Schwerpunkt historische Bauforschung (Aufbaustudium Denkmalpflege/Bauforschung wünschenswert)
  • Vertiefte Kenntnisse und praktische Erfahrungen im konventionellen Bauaufmaß sowie digitalen Verfahren der Bauaufnahme
  • Kenntnisse im Bereich der Burgenforschung, des mitteleuropäischen Festungsbaus sowie der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Architekturgeschichte
  • vertiefte Kenntnisse in der Konzeption und Durchführung von Ausstellungen
  • hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft verbunden mit zielorientierter und strukturierter Arbeitsweise 

2. Kunsthistoriker/in/Historiker/in

Dienstort ist Passau. Die Stelle ist auf 2,5 Jahre befristet und mit Entgeltgruppe 13 TVÖD ausgewiesen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 29,25 Stunden.
Das Aufgabengebiet umfasst die: 

  • Objekt-, Literatur- und Archivrecherche zur Bau- und Ausstattungsgeschichte der Veste Oberhaus in Passau 
  • Museale und wissenschaftliche Aufbereitung der Rechercheergebnisse unter Einbeziehung der Ergebnisse der parallel laufenden bauhistorischen Untersuchungen 
  • Konzeption und Realisierung von Ausstellungseinheiten für das Projekt ViSIT
  • Mitwirkung an Veranstaltungen und Publikationen im Rahmen des EU-Projekts ViSIT

An die Bewerberinnen und Bewerber werden folgende Anforderungen gestellt:

  • Abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte oder Geschichte möglichst mit Promotion
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich der Bayerischen Landesgeschichte, der Herrschafts- und Kulturgeschichte des österreichisch-bayerischen Grenzraums sowie möglichst der sogenannten „Neuen Militärgeschichte“
  • fundierte Kenntnisse in der Konzeption und Durchführung von Ausstellungen
  • praktische Erfahrung in der Archivarbeit sowie Vertrautheit mit dem Umgang mit Handschriften des Mittelalters und der Neuzeit sowie mit historischem Planmaterial
  • hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft verbunden mit zielorientierter und strukturierter Arbeitsweise

3. Technische Hilfskraft (w/m)

Dienstort ist Passau. Die Stelle ist auf 2,5 Jahre befristet. Die Beschäftigung erfolgt geringfügig auf der 450-Euro-Basis.
Das Aufgabengebiet umfasst die: 

  • technische und praktische Unterstützung bei Digitalisierungsmaßnahmen im Oberhausmuse- um Passau nach Weisung
  • Hilfstätigkeit beim Aufbau von Fotoarchiv und Datenbank
  • Vorbereitung, Verpackung und Begleitung von musealen Exponaten bei Objekttransporten

    An die Bewerberinnen und Bewerber werden folgende Anforderungen gestellt:

  • Studium mit kulturwissenschaftlichen Schwerpunkt ab dem zweiten Semester
  • handwerkliches und technisches Geschick
  • Bereitschaft, sich konservatorische Kenntnisse im Umgang mit Museumsobjekten anzueignen
  • Führerschein der Klasse B und/oder BE
  • ggf. Nachweis von Praktika im Museumsbereich

    Für weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung steht Ihnen Frau Dr. Buchhold, Museumsleiterin des OberhausMuseums, unter der Telefonnummer 0851/396-815 gerne zur Verfügung.
    Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis spätestens
    05. September 2016
    an die
    Stadt Passau – Personalamt – Rathausplatz 3, 94032 Passau.
    Da Ihre Bewerbung nicht zurückgesandt wird, bitten wir um die ausschließliche Übersendung von Kopien. Von Bewerbungen auf dem elektronischen Weg bitten wir Abstand zu nehmen. 

Die Dreiflüssestadt Passau sucht für das OberhausMuseum zum nächstmöglichen Zeitpunkt –zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren- in Vollzeit eine/n

Mitarbeiter/in für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Marketing.

Die Veste Oberhaus gehört zu den größten und besterhaltenen Festungsanlagen Europas. In ihren Mauern beherbergt sie mit dem OberhausMuseum eines der großen kommunalen Museen Deutschlands. Das Museum ist eine der wichtigsten Kulturinstitutionen der Stadt Passau. Es übernimmt damit eine Leitfunktion für das kulturelle Leben in der gesamten Region. In den nächsten Jahren ist es das Ziel, Museum und Veste zum gemeinsamen Erlebnis- und Ausstellungsort mit überregionaler Ausstrahlung zu machen. Durch eine gezielte Öffentlichkeitsarbeit und die erfolgreiche Vermarktung in den drei Bereichen Bildung, Kultur und Erlebnis sollen Veste und Museum einen herausgehobenen Platz in der Kulturlandschaft der Region Passau einnehmen. 

Ihre Aufgaben:
• Weiterentwicklung der Öffentlichkeitsarbeit
• Konzeption und Umsetzung einer Marketingstrategie
• Konzeption und Umsetzung einer digitalen Kommunikationsstrategie
• Entwicklung des Bereiches Fundraising
• Betreuung der digitalen Medien (Newsletter, Homepage, Facebook) und des Anzeigenbereichs 

Ihr Profil:
• Abgeschlossenes Studium im Bereich Kommunikationswissenschaften, Public  Relations, Marketing bzw. eines geisteswissenschaftlichen Studiums (wünschenswert Kunstgeschichte, Geschichte)
• mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit bzw. Marketing im kulturellen – idealerweise – musealen Bereich
• Erfahrung im Bereich Fundraising (wünschenswert)
• grundlegende Kenntnisse der Arbeitsabläufe bei der Realisierung von kunst- und kulturgeschichtlichen Ausstellungen
• hohe Bereitschaft eigene Ideen eigenverantwortlich zu entwickeln und ergebnisorientiert zu realisieren
• hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft verbunden mit zielorientierter und strukturierter Arbeitsweise
• hohes Maß an Eigeninitiative, Kontakt- und Teamfähigkeit

Unser Angebot:
• Dienstort ist Passau
• eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
• Vergütung entsprechend der Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen nach TVöD, sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen und eine zusätzliche Altersvorsorge
• flexible Arbeitszeit mit Gleitzeitregelung und ein angenehmes Betriebsklima
• bei entsprechender Eignung die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Für weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung steht Ihnen Frau Dr. Buchhold, Museumsleiterin des OberhausMuseums, unter der Telefonnummer 0851/396-815 gerne zur Verfügung.
Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung

bis spätestens 05. September 2016

an die Stadt Passau, Personalamt, Rathausplatz 3, 94032 Passau.

Da Ihre Bewerbung nicht zurückgesandt wird, bitten wir um die ausschließliche Übersendung von Kopien. Von Bewerbungen auf dem elektronischen Weg bitten wir Abstand zu nehmen.

 

Zurück nach Oben