english français

Grenzenlos lebenswert

Bekanntmachungen

Folgende Bekanntmachungen liegen derzeit bei der Stadt Passau aus:

Vollzug der Wassergesetze;

Antrag auf Erteilung einer gehobenen wasserrechtlichen Erlaubnis für die Niederschlagswassereinleitungen in die Bachverrohrung „Auerbach“ durch die Stadt Passau, Dienststelle Stadtentwässerung, Rathausplatz 1, 94032 Passau

Hinweis nach Art. 27 a Abs. 1 Satz 4 BayVwVfG (Bayerisches Verwaltungsverfahrensgesetz): maßgeblich sind die zur Einsicht ausgelegten Unterlagen!


Vollzug der Wassergesetze;

Antrag auf Erteilung einer gehobenen wasserrechtlichen Erlaubnis für die Einleitung von Niederschlagswasser aus dem Gewerbegebiet Kohlbruck – Regenbecken West - in den Scheuereckerbach durch die Stadt Passau, Dienststelle Stadtentwässerung, Rathausplatz 1, 94032 Passau

Hinweis nach Art. 27 a Abs. 1 Satz 4 BayVwVfG (Bayerisches Verwaltungsverfahrensgesetz): maßgeblich sind die zur Einsicht ausgelegten Unterlagen! 


Öffentliche Bekanntmachung

Folgende Gegenstände wurden im März 2019 im Fundamt der Stadt Passau abgegeben:

Fundgegenstand* Anzahl*Fundbuchnummer*
Handy15881
Airpod Kopfhörer15882

* Angaben ohne Gewähr
Die Eigentümer werden gemäß §§ 980, 981 BGB aufgefordert, innerhalb von sechs Wochen nach der Veröffentlichung dieser Bekanntmachung ihre Rechte im Fundamt der Stadt Passau 

Zimmer. 108, Rathausplatz 2 (Eingang Schrottgasse), 94032 Passau
Telefon: 0851/396144, Email: buergerbuero@passau.de 

geltend zu machen. 

Passau, 02.04.2019
Stadt Passau - Fundamt



Vollzug der Immissionsschutzgesetze;

Wesentliche Änderung der Lackieranlage für lösemittelhaltige Nasslacke (= Lackierlinie 4) im Werk 2 der ZF Friedrichshafen AG, Standort Passau – Patriching, Tittlinger Str. 28, 94034 Passau, FlNr. 498 Gemarkung Hacklberg durch die ZF Friedrichshafen AG

  • Antragsunterlagen:

Hinweis nach Art. 27 a Abs. 1 Satz 4 BayVwVfG (Bayerisches Verwaltungsverfahrensgesetz): maßgeblich sind die zur Einsicht ausgelegten Unterlagen!


Vollzug der Wassergesetze;

Antrag auf Erteilung einer gehobenen wasserrechtlichen Erlaubnis für die Einleitung von Niederschlagswasser aus dem Gewerbegebiet Kohlbruck -Teichanlage Ost- in einen namenlosen Graben durch die Stadt Passau, Dienststelle Stadtentwässerung, Rathausplatz 1, 94032 Passau 

Hinweis nach Art. 27 a Abs. 1 Satz 4 BayVwVfG (Bayerisches Verwaltungsverfahrensgesetz): maßgeblich sind die zur Einsicht ausgelegten Unterlagen!

Zurück nach Oben