english

Grenzenlos lebenswert

Stadt Passau begrüßt Ausrufung des bayernweiten Katastrophenfalls

10.11.2021 - ab Donnerstag, 11.11.21

Bildquelle: 123RF/
Coronavirus

Wie die Staatsregierung heute Nachmittag mitgeteilt hat, wird aufgrund der besorgniserregenden Situation der Corona-Pandemie ab dem morgigen Donnerstag, 11.11.21, der bayernweite Katastrophenfall festgestellt.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper: „Ich begrüße ausdrücklich die Ausrufung des bayernweiten Katastrophenfalls – dies kommt der angespannten Situation in den niederbayerischen Kommunen sehr entgegen.“

Mit der Feststellung des Katastrophenfalls wird insbesondere ein Instrumentarium zur Verfügung gestellt, das beispielsweise die Ausweitung der Kapazitäten im Bereich der Krankentransporte und die Einbeziehung aller Kliniken sowie Einrichtungen der Vorsorge und Rehabilitation in das Versorgungsgeschehen zur Entlastung der Regelkrankenhäuser erleichtert.

Zurück nach Oben

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.