english

Grenzenlos lebenswert

Passau radelt auch heuer wieder für ein gutes Klima beim STADTRADELN vom 01. Mai bis 21. Mai um die Wette

23.04.2021 - Anmeldung ab sofort möglich!

Stadtradeln Foto

Nach dem großen Zuspruch von „STADTRADELN – Passau ist dabei!“ in den vergangenen Jahren, beteiligt sich die Stadt Passau auch heuer wieder an der bundesweiten Aktion „mit positivem Klimaschutzfaktor“. Im Zeitraum vom 01. Mai bis 21. Mai geht es bereits zum 9. Mal darum, möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen.

Ab Samstag, 01. Mai, sind alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle Personen, die in Passau arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule/Universität besuchen, eingeladen, drei Wochen lang kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer zu sammeln.
Davon profitiert nicht nur die Umwelt, denn den engagiertesten Teilnehmern winken hochwertige Sachpreise rund ums Thema Fahrrad. Auch E-Bike-Fahrer sind dazu eingeladen, sich an der Aktion zu beteiligen.

Die Teilnehmer müssen sich lediglich online unter www.stadtradeln.de/passau registrieren und die gefahrenen Radkilometer eintragen. Die Anmeldung ist ab sofort möglich!

Weitere Informationen zur Kampagne gibt es unter www.stadtradeln.de sowie auf www.facebook.com/stadtradeln.

Zurück nach Oben

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.