english

Grenzenlos lebenswert

Urkundenübergabe an neuen Naturschutzwächter

17.11.2022 - Martin Scherr übernimmt künftig das Ehrenamt

Bau- und Umweltreferent Wolfgang Seiderer (links), der neue Naturschutzwächter Martin Scherr (Mitte) und Mitarbeiter des Umweltschutzes Andreas Schrottenbaum (rechts).
Urkundenübergabe an neuen Naturschutzwächter

Am 07.11.2022 wurde Martin Scherr durch den Bau- und Umweltreferenten Wolfgang Seiderer mit der Übergabe der Bestellungsurkunde, Dienstabzeichen und Ausweis in das Ehrenamt des Naturschutzwächters berufen. Damit tritt er in die Fußstapfen von Alois Zechmann, der diese Tätigkeit für 27 Jahre ausübte. Die untere Naturschutzbehörde der Stadt Passau freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Naturschutzwächter dienen der Unterstützung der unteren Naturschutzbehörde und der Polizei. Um das Ehrenamt ausüben zu können, muss im Vorlauf eine Ausbildung an der Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege in Laufen absolviert werden. Ein ernannter Naturschutzwächter muss sich stets durch Dienstabzeichen- und Ausweis legitimieren können.

Auf Grundlage des Bayerischen Naturschutzgesetzes sowie der Verordnung über die Naturschutzwacht sollen Zuwiderhandlungen gegen Umweltvorschriften festgestellt und die Einhaltung der Naturschutzgesetze überwacht werden. Der Tätigkeitsbereich der Naturschutzwacht bei der Stadt Passau ist vielseitig und erfolgt in enger Abstimmung mit der unteren Naturschutzbehörde. Das Arbeitsfeld umfasst unter anderem die Umsetzung von Aufgaben, wie der Betreuung von Schutzgebieten oder der Abwicklung von Artenschutzmaßnahmen, sowie Bürgerinformationen zum Umgang mit der Natur in Form von Vorträgen an Schulen oder geführten Wanderungen durch Schutzgebiete.

Zurück nach Oben

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.