english français

Grenzenlos lebenswert

ÖPNV

Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im ÖPNV

Der bayerische Ministerrat hat in seiner Sitzung am 21.04.2020 beschlossen, dass ab Montag, 27.04.2020 bayernweit Personen ab dem 7. Lebensjahr (damit ab dem 6. Geburtstag) bei der Nutzung von Verkehrsmitteln des ÖPNV und der dazugehörenden Einrichtungen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Ab diesem Zeitpunkt dürfen Fahrgäste, die gegen diese Verpflichtung verstoßen, nicht mehr in öffentlichen Nahverkehrsmitteln befördert werden.

Situation in Passau

Die derzeitige Situation wirkt sich auch auf den ÖPNV der Verkehrsbetriebsgesellschaft Passau aus. Ab Montag, 11.05.2020, gilt wieder der reguläre Fahrplan auf allen Linien. Folgende Abweichungen müssen weiter beachtet werden:

  • Solange die Grenze zu Österreich geschlossen ist, verkehrt die Linie K1 nur bis zur Haltestelle Muffatstraße .
  • Fahrten der Nachtexpresslinien werden bis auf Weiteres nicht durchgeführt.
  • Der Pendelbus vom Rathausplatz zum Oberhausmuseum verkehrt erst ab Öffnung des Oberhausmuseumes wieder.
  • Die Zusatzbusse („E-Busse“) im Schülerverkehr der weiterführenden Schulen fahren zu den gewohnten Zeiten. Zusätzlich werden Busse ab Schulzentrum und ASG zum vorgezogenen Unterrichtsende um 11:10 und 12:05 eingesetzt.

Ebenso wird darum gebete, zum Schutz der Busfahrer sowie der Fahrgäste folgenden Regelungen zu beachten:

  • An der vordernen Tür ist derzeit ein Zustieg in den Bus nicht möglich. Nur in dringenden Fällen ist der direkte Kontakt zum Fahrpersonal zulässig.
  • Fahrgäste im Bus zuerst aussteigen lassen und dann über die hintere Türe in Ruhe und mit Abstand einsteigen. 
  • In den Bussen müssen Mund- und Nasenmasken getragen werden,
  • Während der Fahrt so gut wie möglich mindestens 1,50 Meter Abstand halten
  • Nutzung von Stehplätze unter Achtung auf festen Halt während der Fahrt.

Ab 11.05.2020 ist außerdem das Verkaufsbüro am ZOB wieder zu den regulären Zeiten geöffnet:

  • Montag – Donnerstag: 7:30 Uhr – 11:45 Uhr und 12:30 Uhr – 17:00 Uhr
  • Freitag: 7:30 Uhr – 11:45 Uhr und 12:30 Uhr – 14:00 Uhr
  • An den beiden letzten und am ersten Werktag des Monats (Montag - Freitag): 07:00 Uhr - 17:45 Uhr
  • Samstag, Sonn- und Feiertage: geschlossen

Parken

Beim Parken auf gebührenpflichtigen Freiluft-Parkplätzen der Stadt Passau sind seit Montag, 4. Mai, wieder Parkgebühren zu entrichten. Die von Oberbürgermeister Jürgen Dupper aufgrund der Corona-Pandemie Ende März verfügte Gebührenbefreiung läuft somit aus.

Die Begründung liegt darin, dass das öffentliche Leben wegen der erlassenen Lockerungen nun schrittweise hochgefahren wird, etwa im Bereich der Schulen, des Einzelhandels und der Unternehmen. Daraus resultiert auch eine Zunahme des Parksuchverkehrs.

Zurück nach Oben