english français

Grenzenlos lebenswert

Kommunalwahl

Kommunalwahlen

am Sonntag, 15. März 2020

Die Wahllokale sind von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet

Am Sonntag, 15. März 2020 sind Sie, liebe Passauer Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, den Oberbürgermeister und die 44 Mitglieder des Stadtrates zu wählen.

Ihren gewählten Vertretern übertragen Sie damit die politische Verantwortung unserer Stadt für die nächsten 6 Jahre.

Unser Wahlführer für die Kommunalwahl gibt Ihnen viele Informationen zum Wahlgeschehen und zum Wahlablauf. In unserer Gemeinde „Musterdorf“ finden Sie Beispiele zur Sitzverteilung und zur Stimmzettelkennzeichnung.


Wie wird gewählt ?

Wer darf wählen ?

Wer darf gewählt werden?

Wie werde ich im Wählerverzeichnis aufgenommen ?

Wie bekomme ich Briefwahlunterlagen?

  • Briefwahlantragstellung für Internetbeantragung
  • Muster Wahlbenachrichtigung 

Wie wähle ich per Briefwahl ?

​​​​​​Bekanntmachungen

Wahlleiter

Stadt Passau

Stimmzettel (Muster: Wahl des Oberbürgermeisters und Wahl des Stadtrats in der Stadt Passau)

weiterführende Links:

Landeswahlleiter

Informationsflyer für Wählerinnen und Wähler zur Kommunalwahl 2020

Zusatzservice für Parteien und Wählergruppen

Gemeinde „Musterdorf“

          Aufgaben / Dienstleistungen

          Anschrift

          Stadt Passau, Altes Rathaus

          Adresse im BayernAtlas anzeigen

          Rathausplatz 2

          94032 Passau

          Telefon: +49(0)851/396-420

          Fax: +49(0)851/396-291

          E-Mail: wahlen@passau.de

          Öffnungszeiten

          Termine nur nach telefonischer Vereinbarung von Montag, Dienstag 07.30-16.00, Mittwoch, Freitag 07.30-12.00, Donnerstag 07.30-17.00

          Für Sie zuständig

          AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer
          Ansgar GrochtmannStadtwahlleiter+49851/396-171+49851/396-173509
          Karl Heinz Auerbeckstellv. Wahlleiter+49851/396-420+49851/396-291Altes Rathaus/105
          Josef StadlerMitarbeiter0851/396-581+49851/396-291Altes Rathaus/105

          Informationen des Bayerischen Behördenwegweisers

          Zurück nach Oben