english

Grenzenlos lebenswert

Melderegisterauskunft

Einfache Melderegisterauskunft

Die Meldebehörde gibt Auskunft über Vor- und Familiennamen, Doktorgrad und Anschriften einzelner bestimmter Einwohner der Gemeinde an jedermann. Wegen Mißachtung der Meldepflichten stimmen die Meldeverhältnisse manchmal nicht mit den tatsächlichen Wohnverhältnissen überein. Die Meldeauskunft gibt nur Auskunft über die im Register gespeicherten Meldeverhältnisse.

Ab 01.07.2013 ist aufgrund einer Ergänzung zum Art. 31 des Gesetzes über das Meldewesen die Erteilung einer Auskunft nur zulässig, wenn der Antragsteller erklärt, die Daten icht zu verwenden für Zwecke

  1. der Werbung oder
  2. des Adresshandels,

es sei denn, der Betroffene hat ihm gegenüber in die Übermittlung für jeweils diesem Zweck eingewilligt.

Erweiterte Melderegisterauskunft

Wird ein rechtliches oder berechtigtes Interesse glaubhaft gemacht, werden auch weitere Daten, z. B. frühere Wohnanschriften, Tag und Ort der Geburt oder die Staatsangehörigkeit, mitgeteilt. Über die Erteilung dieser sogenannten erweiterten Melderegisterauskunft ist der Betroffene unverzüglich zu unterrichten, wobei ihm auch der Empfänger der Daten mitzuteilen ist. Die Unterrichtung unterbleibt jedoch, wenn der Empfänger glaubhaft macht, dass er die Daten benötigt, um Rechtsansprüche zu verfolgen. Letzteres gilt z. B. für Inkasso-Firmen, die im Auftrag von jemanden Schuldner suchen.

Zusatzinformationen

  • telefonische Auskünfte sind grundsätzlich nicht möglich

Anschrift

Bürgerbüro Stadt Passau, Dienstleistungszentrum Passavia

Adresse in Karte anzeigen

Vornholzstr. 40

94036 Passau

Telefon: +49 (0) 851/396-100

E-Mail: buergerbuero@passau.de

Öffnungszeiten

Termine nur nach Online-Vereinbarung.

Für den Zutritt zu allen Gebäuden der Stadtverwaltung gilt die 3G-Regelung (geimpft, genesen, getestet). Der elektronische oder schriftliche Nachweis des Impf- oder Genesenenstatus bzw. das negative Ergebnis eines PCR-Tests (durchgeführt vor max. 48 Stunden) oder PoC-Antigentests (durchgeführt vor max. 24 Stunden) wird beim Zugang kontrolliert. Kinder unter 12 Jahren sind von der Regelung ausgenommen. Bei Schülerinnen und Schülern reicht die Vorlage eines Nachweises der Schülereigenschaft. Innerhalb der Gebäude gilt eine FFP2-Maskenpflicht.

Bürgerbüro Stadt Passau, Altes Rathaus

Adresse in Karte anzeigen

Rathausplatz 2

94032 Passau

Telefon: Telefon:+49 (0) 851/396-225

E-Mail: buergerbuero@passau.de

Öffnungszeiten

Termine nur nach Online-Vereinbarung.

Für den Zutritt zu allen Gebäuden der Stadtverwaltung gilt die 3G-Regelung (geimpft, genesen, getestet). Der elektronische oder schriftliche Nachweis des Impf- oder Genesenenstatus bzw. das negative Ergebnis eines PCR-Tests (durchgeführt vor max. 48 Stunden) oder PoC-Antigentests (durchgeführt vor max. 24 Stunden) wird beim Zugang kontrolliert. Kinder unter 12 Jahren sind von der Regelung ausgenommen. Bei Schülerinnen und Schülern reicht die Vorlage eines Nachweises der Schülereigenschaft. Innerhalb der Gebäude gilt eine FFP2-Maskenpflicht.

Entstehende Kosten

Die Gebühr für eine Melderegisterauskunft beträgt 10 €.

Formulare

Zurück nach Oben

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.