english

Grenzenlos lebenswert

Versicherungsamt

Das Rentenamt (Versicherungsamt) ist Ihnen gerne behilflich bei folgenden Aufgaben: 

  • Auskünfte und Beratung zu Fragen in der gesetzlichen Rentenversicherung
  • Aufnahme von Rentenanträgen für die gesetzliche Rentenversicherung, auch bei Ansprüchen an ausländische Versicherungsträger
  • Aufnahme von Anträgen zur Klärung des Rentenversicherungskontos, auch bei ausländischen Rentenversicherungszeiten
  • Beglaubigung der einzureichenden Nachweise
  • Versorgungsausgleich im Scheidungsverfahren
  • Schwerbehindertenangelegenheiten
  • Persönliche Beratung in allen sonstigen Fragen zur Rente und zur Feststellung der Schwerbehinderteneigenschaft 

Für einen Rentenantrag müssen Sie sich ausweisen können. Bitte bringen Sie deshalb Ihren Personalausweis oder Reisepass mit. Zudem benötigen wir alle Versicherungsunterlagen und, sofern vorhanden, bereits ergangene Rentenbescheide oder Rentenauskünfte. Sollten Sie noch weitere Unterlagen benötigen, so können Sie diese gerne nachreichen.

 

WICHTIGE HINWEISE: RENTE MUSS BEANTRAGT WERDEN!

Personen, die ihre Ansprüche geltend machen möchten, müssen ihre Rente beantragen. Die Rente wird trotz bestehender Ansprüche in keinem Fall automatisch gezahlt.

Rufen Sie uns an um einen Gesprächstermin zu vereinbaren! Rentenanträge sind durchweg schwierig und sehr zeitaufwendig. Für eine eingehende, auf Ihre persönliche Situation bezogene Beratung bieten wir Ihnen Gesprächstermine an, die Sie individuell mit uns vereinbaren können. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch zu den normalen Öffnungszeiten zur Verfügung. Während dieser Zeit können Sie auch unangemeldet zu uns kommen. Bedenken Sie jedoch bitte, dass Sie mit längeren Wartezeiten rechnen müssen.

Anschrift

Sozialamt Stadt Passau, Dienstleistungszentrum Passavia

Adresse in Karte anzeigen

Vornholzstr. 40

94036 Passau

Telefon: +49 (0) 851\396-444

Fax: +49 (0) 851\396-169

E-Mail: poststelle@passau.de

Öffnungszeiten

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung von Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00

Für den Zutritt zu allen Gebäuden der Stadtverwaltung gilt die 3G-Regelung (geimpft, genesen, getestet). Der elektronische oder schriftliche Nachweis des Impf- oder Genesenenstatus bzw. das negative Ergebnis eines PCR-Tests (durchgeführt vor max. 48 Stunden) oder PoC-Antigentests (durchgeführt vor max. 24 Stunden) wird beim Zugang kontrolliert. Kinder unter 12 Jahren sind von der Regelung ausgenommen. Bei Schülerinnen und Schülern reicht die Vorlage eines Nachweises der Schülereigenschaft. Innerhalb der Gebäude gilt eine FFP2-Maskenpflicht.

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer
Uwe UrtelSachgebietsleiter+49851/396-280+49851/396-88242108
Josef LernerSachbearbeiter+49851/396-498+49851/396-88242120
Veronika PleyerSachbearbeiterin+49851/396-275+49851/396-88242112
Markus WallnerSachbearbeiter+49851/396-192+49851/396-88242111

Informationen des Bayerischen Behördenwegweisers

Zurück nach Oben

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.