english

Grenzenlos lebenswert

Sozialhilfe 150px

Sozialhilfe

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für Soziales und Senioren beraten Sie gerne in Fragen der Sozialhilfe, der Hilfe zum Lebensunterhalt, der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, sowie in sonstigen sozialen Angelegenheiten.

Die Leistungen der Sozialhilfe umfassen ein großes Aufgabenspektrum, wie zum Beispiel die laufende Hilfe zum Lebensunterhalt, der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, sowie der Hilfe bei Behinderung, oder Pflegebedürftigkeit.

Die Grundsicherung im Rahmen der Sozialhilfe nach dem Sozialgesetzbuch XII stellt den Bedarf für den Lebensunterhalt für Personen, die das 65. Lebensjahr vollendet haben und für Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und dauerhaft voll erwerbsgemindert sind, sicher, sofern sie ihren Lebensunterhalt nicht ausreichend oder überhaupt nicht aus eigenen Kräften und Mitteln, insbesondere aus ihrem Einkommen und Vermögen sicherstellen können. 

Die Leistungen der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, sowie die Leistungen der Hilfe zum Lebensunterhalt, setzt also voraus dass Bedürftigkeit vorliegt.

Über grundsätzliche Ansprüche sowie über die von uns benötigten Unterlagen informieren wir Sie gerne bei einem persönlichen Gespräch.

Für Vorsprachen beim Sozialamt wird um vorherige telefonische Terminvereinbarung gebeten!

WICHTIG:

Sofern Sie Hilfe in einer Einrichtung wie Pflegeheimen usw. benötigen, ist grundsätzlich der Bezirk Niederbayern Ihr Ansprechpartner.

Weitere Auskünfte und Ansprechpartner im Amt für Soziales und Senioren der Stadt Passau:

Anschrift

Stadt Passau, Dienstleistungszentrum Passavia

Vornholzstr. 40

94036 Passau

Telefon: +49 (0) 851/396-0

E-Mail: poststelle@passau.de

Öffnungszeiten:

Teilweise Termine nur nach telefonischer Vereinbarung von Montag, Dienstag 07.30-16.00, Mittwoch, Freitag 07.30-12.00, Donnerstag 07.30-17.00 Bitte halten Sie mit der jeweiligen Dienststelle Rücksprache

Hinweis:
Personen, die direkt aus einem ausgewiesenen Risikogebiet* nach Passau eingereist sind, werden nur bedient, wenn sie nachweisen können, dass eine Ausnahme nach der Einreise-Quarantäne-Verordnung greift, insbesondere:
• Vorliegen eines negativen Corona-Tests welcher höchstens 48 Stunden vor der Einreise nach Deutschland vorgenommen wurde
• Dauer des Auslandsaufenthalts betrug weniger als 48 Stunden
Ist ein Nachweis nicht möglich, werden diese Personen der Gebäude verwiesen.

Für Sie zuständig

Ansprechpartner Telefon Telefax Zimmer
Gunther Hantschel Sachbearbeiter +49 851/396-243 +49 851/396-169 106
Maria Kreipl Sachbearbeiterin +49 851/396-393 +49 851/396-169 101
Jürgen Mayer Sachbearbeiter +49 851/396-279 +49 851/396-169 116
Christine Schätzl Sachbearbeiterin +49 851/396-157 +49 851/396-169 122
Robert Schießl Sachbearbeiter +49 851/396-156 +49 851/396-169 103
Zurück nach Oben

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.