english français

Grenzenlos lebenswert

„Passauer Runde“ tagte im Alten Rathaus

28.01.2019 - Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Landrat Franz Meyer diskutierten mit regionalen Abgeordneten und Bezirksräten über aktuelle Themen

Passauer Runde

Um die Region Passau voranzubringen ist es eine wichtige Aufgabe, die vorhandenen Synergien zu bündeln. Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Landrat Franz Meyer haben hierzu wieder die örtlichen Mandatsträger in das Rathaus nach Passau eingeladen.

Hauptgesprächsthema war die von der Bayerischen Staatsregierung geplante Streichung von drei Flutpoldern im Oberlauf der Donau. Die Abgeordneten wurden gebeten, bei den zuständigen Stellen auf die Notwendigkeit der Polder für die Region Passau hinzuweisen und sich insbesondere für die Mischung aus verschiedenen Maßnahmen für einen wirkungsvollen Hochwasserschutz einzusetzen.

Daneben standen auch die Themen „Medizinische Fakultät an der Universität Passau“, „Dezentrale Energieversorgung: Gaskraftwerk Pleining“ und „Digitalisierung: Breitband/Mobilfunk und Digitales Klassenzimmer“ auf der Tagesordnung.

Alle Teilnehmer sicherten auch weiterhin eine gute Zusammenarbeit zu, um die gesamte Region Passau zu stärken und die Interessen der Bürgerschaft bestmöglich zu vertreten. Oberbürgermeister Jürgen Dupper bedankte sich als Gastgeber für das konstruktive Gespräch und für die gute Zusammenarbeit.

Zurück nach Oben