english

Grenzenlos lebenswert

Corona-Impfung: Mitarbeiter im Lebensmitteleinzelhandel und in Drogerien sollen sich registrieren

09.04.2021 - Oberbürgermeister Jürgen Dupper dankt für außerordentlichen Einsatz während der Pandemie

Corona-Impfungen

Seit dem Start der Impfaktion am 27. Dezember des letzten Jahres konnten in der Stadt Passau insgesamt schon über 19.000 Erst- und Zweitimpfungen im städtischen Impfzentrum, durch mobile Impfteams und durch Hausärzte durchgeführt werden. Mittlerweile erhalten im Stadtgebiet auch Personen der Priorisierungsgruppe 3 ein Impfangebot. Dazu gehören Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Lebensmitteleinzelhandel und in Drogerien. Oberbürgermeister Jürgen Dupper hat daher heute rund 80 Lebensmittelmärkte und Drogerien angeschrieben, um die Beschäftigten zur Impfregistrierung aufzurufen.

„Die Beschäftigten im Lebensmitteleinzelhandel und in den Drogerien stehen seit Beginn der Pandemie an vorderster Front und stellen unter besonderen Belastungen die uneingeschränkte Versorgung der Bevölkerung sicher. Ihnen gilt daher von meiner Seite ein großes Dankeschön. Für uns alle ist es von großer Bedeutung, dass diesen Menschen ein Impfangebot gemacht werden kann. Es freut mich sehr, dass es nun endlich so weit ist. Daher ergeht mein Aufruf, sich für die Impfung zu registrieren“, so Oberbürgermeister Dupper.

Um einen Termin zu erhalten, ist eine Anmeldung auf dem Online-Portal des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege unter www.impfzentren.bayern erforderlich. Sobald ein Impftermin angeboten werden kann, erfolgt eine entsprechende Benachrichtigung. Je nach Wohnort der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird die Impfung in den jeweiligen kommunalen Impfzentren durchgeführt. Für Bürgerinnen und Bürger der Stadt Passau ist dieses in der X-Point Halle, Messestraße 12 in Kohlbruck eingerichtet. Sollte eine Registrierung bereits vorgenommen worden sein, ist nichts weiter zu veranlassen und keine erneute Anmeldung notwendig.

Vor der Impfung erfolgt die Impfaufklärung. Hierzu stehen Ärzte zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Nach der Erstimpfung wird im Impfzentrum unmittelbar ein Termin für die erforderliche Zweitimpfung vergeben.

Zurück nach Oben

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.