english

Grenzenlos lebenswert

Impfung gegen das Corona-Virus: Stadt Passau ruft nächste Altersgruppe zur Registrierung auf

02.03.2021 - Informationsbrief wird an alle Betroffenen geschickt

Corona-Impfungen

Die Impfungen gegen das Corona-Virus gehen in der Stadt Passau gut voran, so dass nun bereits die Seniorinnen und Senioren an der Reihe sind, die 70 Jahre alt sind oder dieses Alter in den kommenden Wochen erreichen werden. Ebenfalls Berücksichtigung finden ab sofort Personen, die seit dem 1. Januar dieses Jahres 80 Jahre alt geworden sind. Insgesamt erhalten 5.500 Frauen und Männer in dieser Woche ein Schreiben von Oberbürgermeister Jürgen Dupper mit allen Informationen.

Seit dem Start der Impfaktion am 27. Dezember 2020 konnten mittlerweile insgesamt rund 5.000 Personen im Stadtgebiet Passau gegen das Corona-Virus geimpft werden. Gemäß den Vorgaben der bundesweit gültigen Impfverordnung handelte es sich dabei um Angehörige der höchsten Priorität, insbesondere um Bewohnerinnen und Bewohner beziehungsweise Mitarbeiter von Alten- und Pflegeeinrichtungen, über 80-jährige Bürgerinnen und Bürger sowie Personal aus den Gesundheitsbereichen.

„Ich möchte ausdrücklich dazu animieren, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. Nur wenn sich die große Mehrheit der Bevölkerung impfen lässt, kann die sogenannte Herdenimmunisierung erreicht werden. So besteht die Möglichkeit, dass wir im Laufe des Jahres wieder einigermaßen unser gewohntes Leben zurückerhalten“, sagt Oberbürgermeister Dupper.

Für die Impfung ist zunächst eine Registrierung notwendig. Hierfür steht das Online-Portal des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege unter impfzentren.bayern zur Verfügung. Sobald ein Impftermin angeboten werden kann, ergeht eine entsprechende Benachrichtigung. Für Personen, die die Online-Registrierung nicht nutzen können, gibt es unter den Nummern 0851/396-850 beziehungsweise 0851/396-848 eine telefonische Anmeldemöglichkeit. Die Stadt Passau hat die bestehende Impfhotline der beauftragten Firma mit einigen Mitarbeitern verstärkt. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass mit einer großen Nachfrage und Wartezeiten zu rechnen ist.

Zurück nach Oben

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.