english

Grenzenlos lebenswert

Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen des integrierten Klimaschutzkonzeptes der Stadt Passau

20.07.2021 - ab heute, 20.07.2021, abrufbar!

Dreiflüsseeck von oben

Im Rahmen der Erstellung des integrierten Klimaschutzkonzeptes möchte die Stadt Passau alle interessierten Passauerinnen und Passauer auf eine weitere Form der Öffentlichkeitsbeteiligung aufmerksam machen. Ziel ist es, dass die breite Öffentlichkeit nochmals die Gelegenheit erhält, den aktuellen Stand der Ausarbeitung der Klimaschutzmaßnahmen einsehen und sich an der Ausarbeitung beteiligen zu können. 

Seit heute, 20.07.2021, werden hier die bisher erarbeiteten Maßnahmenvorschläge in Form von Steckbriefen bereitgestellt und stehen interessierten Bürgerinnen und Bürgern bis zum 02.08.2021 zur Einsicht zur Verfügung.

Hier finden Sie alle Steckbriefe!

Des Weiteren können sich die Passauerinnen und Passauer gerne an der weiteren Ausarbeitung der bestehenden Maßnahmenvorschläge beteiligen und ihre Kommentare und Anregungen mit Angabe der Steckbriefnummer per E-Mail unter carolin.stadler@passau.de einreichen. Die erhaltenen Kommentare und Anregungen werden gesammelt in die Steckbriefe eingearbeitet. Nach dem 02.08.2021 werden die aktualisierten Steckbriefe nochmals auf der Homepage der Stadt Passau der Öffentlichkeit zur Einsicht zur Verfügung gestellt.

Die Stadt Passau freut sich auf eine rege Beteiligung!

Das integrierte Klimaschutzkonzept für die Stadt Passau bildet die Grundlage, um den Klimaschutz ganzheitlich zu betrachten und die systematische Umsetzung von Maßnahmen zu verstetigen. Bisher wurden bereits eine detaillierte Bestandsaufnahme und Potentialanalyse durchgeführt sowie ein Szenario bis 2045/2050 entwickelt. Aufbauend auf diesen Ergebnissen und auf der Basis von Stadtratsanträgen wurden nun in sieben Arbeitsgruppen sowie in der öffentlichen Klimaschutzwerkstatt zahlreiche Maßnahmen entwickelt.

Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.
Logo Klimaschutzinitiative
​„Nationale Klimaschutzinitiative
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.“

Zurück nach Oben

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.