english français

Grenzenlos lebenswert

Oberbürgermeister Jürgen Dupper eröffnet den Sommerferien-Leseclub der Europabücherei

26.07.2019 - Aktion mit Verlosung läuft bis zum 10. September

Mit Sonnenbrille gerüstet freut sich OB Jürgen Dupper (vorne, 2. v. rechts) mit der ehrenamtl. Verwaltungsrätin für die Europabücherei Katja Reitmaier (hinten, 2. von rechts), Kulturreferent Dr. Bernhard Forster (hinten, rechts), dem Bibliotheksteam um Leiter Uwe Kollmorgen (hinten, 3. von rechts) und den Leseratten Antonia (vorne, von links), Matthias und Sophia über den Start des Leseclubs.
Sommerferien-Leseclub in der Europabücherei

„Lesen was geht“ – unter diesem Motto geht der Sommerferien-Leseclub der Europabücherei in eine neue Runde. Den offiziellen Startschuss gab Oberbürgermeister Jürgen Dupper im Beisein von Stadträtin Katja Reitmaier, die als ehrenamtliche Verwaltungsrätin für diese Einrichtung fungiert.

Die Aktion: Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren können sich kostenlos anmelden und mit der Clubkarte vom 25. Juli bis zum 10. September spannende und aktuelle Bücher ausleihen und bewerten. Alle abgegebenen Bewertungskarten wandern in einen Lostopf, aus dem im Rahmen der Abschlussveranstaltung die Gewinner gezogen werden. Als Preise winken unter anderem Büchergutscheine sowie Eintrittskarten für das Stadttheater, peb und Oberhausmuseum.

Dieses beliebte Ferienprogramm der öffentlichen Bibliotheken in Bayern ist alljährlich der Anziehungspunkt für junge Literaturfans im Sommer. Die Europabücherei beteiligt sich daran schon seit Jahren.

Zurück nach Oben