english français

Grenzenlos lebenswert

Passau radelt auch heuer wieder für ein gutes Klima beim STADTRADELN vom 25. Juni – 15. Juli 2017 um die Wette

14.06.2017 - Anmeldung ab sofort möglich!

Aktion Stadtradeln
Logo Stadtradeln

Nach dem großen Zuspruch von „STADTRADELN – Passau ist dabei!“ in den vergangenen Jahren, beteiligt sich die Stadt Passau auch heuer wieder an der bundesweiten Aktion „mit positivem Klimaschutzfaktor“.

Im Zeitraum vom 25. Juni bis 15. Juli 2017 geht es bereits zum 5. Mal darum, möglichst viele Wege mit dem preisgünstigen, umwelt- und klimafreundlichen sowie gesundheitsfördernden Verkehrsmittel, dem Fahrrad (natürlich auch E-Bike), zurückzulegen.

In diesem Jahr beteiligen sich bereits über 575 Kommunen an der Aktion.

Ab Sonntag, 25.06.2017 sind alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle Personen, die in Passau arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule/Universität besuchen, eingeladen, drei Wochen lang kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer zu sammeln.
Davon profitiert nicht nur die Umwelt, denn den engagiertesten Teilnehmern winken hochwertige Sachpreise rund ums Thema Fahrrad.

Die Teilnehmer müssen sich lediglich online unter www.stadtradeln.de/passau  registrieren und die gefahrenen Radkilometer eintragen oder sich direkt an Michael Brockelt, Telefon: (0851) 396-467, E-Mail: passau@stadtradeln.de, wenden. Die Anmeldung ist ab sofort möglich! Weitere Informationen zur Kampagne gibt es unter www.stadtradeln.de sowie auf www.facebook.com/stadtradeln.

Zur Unterstützung der Aktion in Passau wird aktuell ein attraktives Tourenprogramm für alle Interessierten zusammengestellt, das rechtzeitig unter www.passau.de bekanntgegeben wird.

Als Start des Stadtradelns 2017 ist eine gemeinsame Radtour geplant. Am Sonntag, 25. Juni 2017, 11:00 Uhr startet am Rathausplatz die Auftakt-Radltour für Jedermann/-frau zusammen mit dem Radverkehrsbeauftragten der Stadt Passau. Die Radtouren richten sich an Alle, die Freude am gemeinsamen Radfahren haben. Sportliche Höchstleistungen werden dabei nicht erwartet, das Miteinander steht im Vordergrund.

2016 haben in Passau 208 aktive Radfahrer in 20 Teams über 42.000 Kilometer für Passau erradelt und so fast 6 Tonnen CO² eingespart.

Zurück nach Oben