english français

Grenzenlos lebenswert

Reisen Sie mit einem RIT-Ticket per Bahn nach Ostbayern!

Sie sparen bis zu 50%! Einzige Voraussetzung: Sie verbringen mindestens eine Nacht in Ostbayern. Die Preiskategorie für Ihre Hin- und Rückfahrt lesen Sie ganz einfach an den Kilometerzonen ab. Es gilt die Entfernung vom deutschen Abfahrtsbahnhof bis zu Ihrem Reiseziel.

Die genaue Entfernungsangabe bzw. den Fahrpreis ermittelt Ihnen gerne das RIT Service-Center ganz unverbindlich unter der kostenlosen Rufnummer 0941 585390.       Hier können Sie direkt buchen.

Aktuelle Verbindungen entnehmen Sie bitte der Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG oder der Fahrplanauskunft der BEG.

Passau ist über folgende Strecken in das Bahnnetz eingebunden:

  • ICE Linie 28: Berlin - Leipzig - Jena - Lichtenfels - Nürnberg - Passau
  • ICE Linie 91: Dortmund - Köln - Frankfurt - Nürnberg - Passau - Wien
                         Hamburg - Hannover - Nürnberg - Passau - Wien
  • IC Linie 26:    Hamburg - Hannover - Kassel - Nürnberg - Passau
  • IC Linie 31:    Hamburg - Bremen - Dortmund - Köln - Frankfurt -  
                          Nürnberg - Passau 
  • IC Linie 61:    Karlsruhe - Stuttgart - Crailsheim - Nürnberg - Passau
  • Donau-Isar-Express: München - Freising - Landshut - Plattling - Passau
  • REX / R Linz - Schärding - Passau
  • Rottalbahn:  Mühldorf - Neumarkt St. Veit - Eggenfelden - Passau
  • Ilztalbahn:  Freyung - Waldkirchen - Röhrnbach - Passau

Das DB Reisezentrum (0851-4907765) hat folgende Öffnungszeiten:

WochentagUhrzeit
Mo.05:55 - 17:30 Uhr
Di.-Fr.06:30 - 17:30 Uhr
Sa.07:00 - 17:00 Uhr
So.09:00 - 16:30 Uhr

Die Ilztalbahn - im DonauMoldauVerbundIlztalbahn

Vom 05. Mai bis 30. Oktober 2016 fährt die Ilztalbahn wieder jeden Samstag, Sonntag und an den Feiertagen.  

Die Strecke ist eingebunden in das grenzüberschreitende Freizeitverkehrsnetz im Donau-Moldau-Verbund. In Waldkirchen besteht mit der Buslinie 6177 direkt Anschluss in Richtung Dreisessel, Haidmühle / Nove Udoli, Krumau und Budweis - in Freyung zum Nationalparkzentrum, zum Lusen sowie nach Finsterau und Buchwald/Bucina.

Die neuen, modernen und behindertenfreundlichen Züge verkehren sechs mal täglich in jede Richtung. Alle wichtigen Informationen finden Sie im aktuellen Fahrgast-Flyer. Informationen zu Ausflügen nach Südböhmen finden Sie im Flyer Donau-Moldau-Verbund. Weitere Auskünfte erhalten Sie unter 08591-9897136 oder unter www.ilztalbahn.eu.

Zurück nach Oben