english français

Grenzenlos lebenswert

  • Kaiserlich-königlicher Streifzug durch Passau

    Kaiserlich-königlicher Streifzug durch Passau

    Auch für Monarchen war Passau zu allen Zeiten ein beliebtes Ziel. In einer spannenden und vergnüglichen Führung hören Sie von willkommenen und auch weniger willkommenen Ankünften von Kaisern und Königen und ihren Aufenthalten in Kriegs- und Friedenszeiten. Zu den prominentesten zählen Friedrich Barbarossa, Maria Theresia und Napoleon.

     

    Informationen

    Dauer: 1 ½ Stunden
    Preis 2016: 55 €
  • Passau - Drehscheibe des Salzhandels

    Passau - Drehscheibe des Salzhandels

    Die verkehrsgünstige Lage an Donau und Inn sowie am Goldenen Steig machte Passau zu einem idealen Umschlagplatz für Salzlieferungen aus den Alpen.  Der Handel des eigenständigen bischöflichen Staates mit Bayern, Österreich und Böhmen florierte und führt zu einer wirtschaftlichen und kulturellen Blüte, wodurch auch Passaus Bürger zu Wohlstand kamen. Diese Tour gibt interessante Einblicke in dieses wichtige Kapitel der Stadtgeschichte.

     

    Informationen

    Führung besonders geeignet auch für Schulklassen und Kinder!
    Dauer: 1 ½ Stunden
    Preis 2016: 55 €
  • Zünftig war`s - Altstadtführung

    Zünftig war`s - Altstadtführung

    "Zünftig" kommt von dem Begriff Zunft und meint das "gesellige" Beisammensein der Handwerker bei ihren Zunftsitzungen. Bei dieser Führung erfahren Sie, wie rasant sich das Handwerk in Passau aufgrund der großen Bedeutung als Handelszentrum und Fürstbischofssitz entwickelte. Einst fand nämlich ein Großteil der städtischen Bevölkerung sein Auskommen in diesem Berufsstand.

     

    Informationen

    Dauer: 1 ½ Stunden
    Preis 2016: 55 €
  • Zünftig war`s - Kombiführung mit Oberhausmuseum

    Zünftig war`s - Kombiführung mit Oberhausmuseum
    Die einstige Vielfalt des Passauer Handwerks wird im Oberhausmuseum besonders lebendig und die ausgestellten Exponate zu den Zünften ergänzen eindrucksvoll die "Zünftig war's"-Führung durch die Altstadt.

    Bus erforderlich!

     

    Informationen

    Dauer: 2 ½ Stunden
    Preis 2016: 84 € zzgl. Eintrittspreis Museum
  • Auf Sisis Spuren durch Passau

    Auf Sisis Spuren durch Passau

    Dreimal weilte Kaiserin Elisabeth von Österreich, alias Sisi, in Passau: auf ihrer Brautfahrt nach Wien, anlässlich eines Familientreffens und einmal sogar inkognito. Wandeln Sie auf ihren Spuren durch die bezaubernde Altstadt bis hinein in die Original-Sissi-Zimmer im historischen Hotel "Wilder Mann".

     

    Informationen

    Dauer: 2 Stunden
    Preis 2016: 69 € zzgl. Eintritt Sisi-Zimmer
  • Straßen erzählen Geschichten

    Straßen erzählen Geschichten

    Jede Straße, jeder Platz und so manches Gebäude hat einen eigenen Namen. Dahinter verbergen sich oftmals Geschichten und Ereignisse, welche die Stadthistorie prägten. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, sind Sie bei diesesr Führung genau richtig!

     

    Informationen

    Dauer: 1 ½ Stunden
    Preis 2016: 55 €
  • Winterzauber

    Winterzauber

    Ein Spaziergang führt durch die winterliche Altstadt zur Traditionskonditorei Simon. Dort backen Sie Lebkuchen mit dem Konditormeister höchstpersönlich und genießen die Leckereien mit einem Glas Punsch. Ein kleines Präsent für Sie darf natürlich ebenfalls nicht fehlen. In der Adventszeit  führt der Weg weiter zum Christkindlmarkt, den gemütlich bummelnd erkunden können. Nur Montag bis Freitag möglich!! Wochenende auf Anfrage!

     

    Informationen

    Dauer: 2 Stunden
    Preis 2016: 69 € zzgl. 7,90 € p. P. für Zusatzprogramm
    (Mindestteilnehmerzahl 20 Personen)
  • Passau glitzert und glänzt

    Passau glitzert und glänzt

    Erleben Sie bei einer stimmungsvollen Fackelwanderung mit Glühwein oder Punsch die weihnachtlich funkelnde Altstadt. Der Weg führt vom Rathausplatz über die "Künstlergasse" Höllgasse hin zum Domplatz, auf dem in der Adventzeit der bezaubernde Christkindlmarkt stattfindet. Anschließend geht es über das Dreiflüsseeck zurück zum Donaukai.

     

    Informationen

    Dauer: 1 ½ Stunden (Mitte November - Ende Dezember; Beginn ab 16 Uhr)
    Preis 2016: 55 € zzgl. 6,40 € p. P. für Zusatzprogramm
  • Von Kopf bis Fuß "bayerisch"

    Tauchen Sie ein in die bayerische "Gwandkultur". Bei dieser Führung erhalten Sie alle Informationen, wie sich die Bayerin oder der Bayer zu besonderen Anlässen oder auch im Alltag kleidet. Erfahren Sie traditionelle Besonderheiten z.B. bezüglich des Dirndls und der Lederhose. Lassen Sie sich auch vom dazu passenden Kopfschmuck überraschen. Bei dieser lustigen und individuellen Stadtführung erleben Sie diese Tradition hautnah.

     

    Informationen

    Dauer: 1,5 oder 2 Stunden
    Preis 2016: 55 € oder 69 €
    Zusatzkosten auf Anfrage
    Teilnehmerzahl: max. 10 Personen
  • Passauer Gaumenschmankerltour - Bayern trifft Österreich

    Eingepackt in eine launige Führung verkosten Sie Spezialitäten aus der bayerischen und österreichischen Küche. Einzigartig in Passau - hier können Sie Ihren Gaumen mit Spezialitäten aus beiden Ländern verwöhnen. Von Strudel bis Leberkäs! Lassen Sie sich von den typischen Grenzgängern überraschen. 

    Informationen

    Dauer: 1,5 oder 2 Stunden
    Preis 2016: 55 € oder 69 €
    Zusatzkosten auf Anfrage
    Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
  • Willkommen am Inn - Auf In(n)-Tour

    Die Innstadt stellt sich vor:
    Am Innufer rechts wurde ich von den Römern gegründet. Heute leben in meinem Viertel viele junge Leute - Studenten. Vom Zentrum aus bin ich über den Fünferlsteg und die Marienbrücke bequem erreichbar. In den letzten Jahren habe ich mich etwas aufgehübscht. Die Fassaden der schmucken Bürgerhäuser z.B. in der Lederergasse leuchten in pastellenen Tönen. Zwischen Jahnstraße  und Lederergasse im Boiotro gewähre ich Einblicke in das Leben der Römer. Der hl. Severin  ließ sich ebenfalls zu Zeiten der Römer hier nieder und erbaute ein Kloster. Die heutige Severinskirche direkt am Fünferlsteg erinnert daran. Viele berühmte Persönlichkeiten waren bei mir im In(n)viertel zu Gast. Darüber möchte ich bei einem Spaziergang durch meine Gassen und Gässchen informieren. Seit der Gründung der Universität ist auch abends was los. Durch die vielseitige Kneipenszene bin ich vor allem bei den "Jungen" sehr "In(n)". Also dann bis bald bei mir in der In(n)stadt. Übrigens unterwegs gibt es auf Wunsch eine kleine Stärkung - Lust auf ein Probierstückerl "In(n)strudel" und/oder ein Tässchen Kaffee?

     

    Informationen

    Dauer: 1 ½ Stunden
    Treffpunkt: Stadttheater
    Preis 2016: 55 € zzgl. Nebenkosten p. P. 4,50 €
  • Servus in Passau - Eine Stadtführung in Mundart für "Hiesige, Zuagroaste Studenteneatern" ...!

    Hier an den drei Flüssen lebt ein besonders eigenständiges und eigenwilliges Völkchen. Entsprechend speziell ist auch die Passauer Mundart, ein Gemisch aus Bayerisch und Österreichisch. Lernen Sie bei dieser kurzweiligen Führung die Besonderheiten Passaus und der "Hiesigen" kennen. Wissen Sie, dass zum Beispiel, dass angeblich das bekannte "Thurner-Würstl" (nach dem Erfinder dem  Metzgermeister Ignaz Thurner benannt) in Frankfurt "Wiener" und in Wien "Frankfurter" genannt, in Passau seinen Ursprung hat? Und dass die beliebte und bekannte Passauer Semmel bei uns nur als "Aufgrissne" bekannt ist. Kennen Sie den Passauer Stiftswein, der aus der Wachau bzw. aus dem Kremstal stammt und die  Geschichte dazu? Es warten viele Anekdoten auf Sie!
    Also gema's o. Des hoast Führung bstelln und Spass ham! Mir gfrein uns auf Sie! 

    Informationen

    Dauer: 1 ½ Stunden
    Preis 2016: 55 €
  • Lust auf Genuß?

    Versuchen Sie sich als Konditormeister und formen gemäß der Passauer Tradition aus feinstem Marzipan den "Passauer Tölpel", ein echtes Original. Zudem verkosten Sie in der historischen Heilig-Geist-Stiftsschenke ein Gläschen "Stiftswein". Denn schließlich gilt Ein Schlückchen in Ehren kann keiner verwehren! Nur Montag bis Freitag möglich; Wochenende auf Anfrage!

     

    Informationen

    Dauer: 2 Stunden
    Preis 2016: 69 € zzgl. Nebenkosten p. P. 6,40 €
    (Mindestteilnehmerzahl 20 Personen)
  • Leben an drei Flüssen im Wandel der Zeit

    Leben an drei Flüssen im Wandel der Zeit
    Wie gestaltete sich das Leben der Passauer in den vergangenen Jahrhunderten? Was stellten sie her, womit trieben Sie Handel? Ab wann kann man von einem städtischen Dasein sprechen? Wie lebte man zwischen den drei Flüssen - zuerst unter dem Fürstbischof und später im Königreich Bayern? Begleiten Sie den Passauer Bürger auf seinen Wegen von anno dazumal bis heute. 

    Informationen

    Dauer: 1 ½ Stunden
    Preis 2016: 55 €
  • "Warum ist der Bischofsstab krumm?" für Kinder ab 6 Jahre

    Kinder sind von Natur aus neugierig. Die "Passauer Stadtführung für Kinder" ist geradezu prädestiniert, Fragen zur Stadtgeschichte, zu Sehenswürdigkeiten und vielem mehr auf anschauliche und spannende Weise zu beantworten. 

    Informationen

    Dauer: 1 ½ Stunden
    Preis 2016: 55 €
  • Fürstbischöliche Repräsentationsräume und Privatgemächer Neue Residenz

    Fürstbischöliche Repräsentationsräume und Privatgemächer Neue Residenz
    Die Neue Residenz diente den Fürstbischöfen zur Repräsentation und zum Wohnen. Neben dem Treppenhaus wurden die Räume im 18. Jh. im prunkvollen Rokokostil gestaltet. Obwohl durch die Säkularisation ihres Inventars beraubt, bieten diese Räume dennoch eine lohnende Führung durch die fürstbischöfliche Zeit des späten Rokoko.

    Termine auf Anfrage!

     

    Informationen

    Dauer: 45 Minuten
    Preis 2016: 55 € zzgl. 1 € p.P. (mind. 10 € Eintritt)
  • Fürstbischöfliche Repräsentationsräume und Privatgemächer mit Domschatz- u.Diözesanmuseum

    Fürstbischöfliche Repräsentationsräume und Privatgemächer mit Domschatz- u.Diözesanmuseum

    Das Domschatz- und Diözesanmuseum zeigt die Schätze der bewegten Vergangenheit Passaus als Großbistum. In der Kombination mit den Prunkräumen bietet diese Führung interessante Einblicke in die Bistumsgeschichte.
    Anfang Mai bis Ende Oktober (außer So + Ftg.) auf Anfrage!

     

    Informationen

    Dauer: 1 ½ Stunden
    Preis 2016: 55 € zzgl. 2 € p.P. (mind. 20 €) Eintritte
  • Kultur- und Natur-Rundwanderweg

    Nach der Altstadtführung erfolgt gegenüber der Hängebrücke der Einstieg in den Wehrgang hoch zur Veste Oberhaus. Von dort genießt man einen herrlichen Ausblick auf die DREI_FLÜSSE_PASAU. Ab Oberhaus führt ein Wanderweg bergab zum Iltztal. Flussaufwärts erreicht man die ehemalige Grafschaft Hals. Weiter geht es zur sogenannten Triftsperre und den Triftsperrtunnel. Der Rundweg führt über Hals zurück zum Römerplatz.
    Buchbar Mitte April bis Ende Oktober! Festes Schuhwerk erforderlich!

     

    Informationen

    Dauer: Halbtagestour - Einkehrmöglichkeiten, Bus Hals/Altstadt
    Preis 2016: 133 €
  • Steinreich - Granit in Passau

    Das Gebirgsmassiv der Dreiländerregion Bayerischer Wald, Böhmerwald und Mühlviertel besteht überwiegend aus Granit. Neben Holz- und Glasindustrien entstanden hier bedeutende Gewerbe zur Gewinnung und Verarbeitung dieses Steins. Im Passauer Stadtgebiet ist Granit an historischen und zeitgenössischen Gebäuden verbaut, viele Gassen sind mit Granit gepflastert, Kunstwerke sind in Granit ausgeführt. Die Führung "Steinreich" erschließt die vielfältige Verwendung des regionalen Granitangebotes in Passau - von der Baunutzung bis zur hohen Steinmetzkunst.

     

    Informationen

    Dauer: 2 Stunden
    Preis 2016: 69 €
Zurück nach Oben