english français

Grenzenlos lebenswert

Natur- und Freizeitflächen / -wege


Natur- und Freizeitflächen

Idylle pur gibt es an der Ilz zu erleben. Die ehemaligen Badeanstalten bieten für alle Generationen das Richtige. Man kann relaxen, trifft Gleichgesinnte oder man nützt das sportliche Angebot.

NetzspielplatzBschüttpark

                • ehemaliges Freibad Bschütt (bis 1999) zwischen Halser Straße und Ilz gelegen
                • Radwegeverbindungen Innenstadt - Hals/Grubweg
                • Parkplätze vorhanden (gebührenpflichtig) 
                • Anlagen: Bolzplatz, Streetballanlage, Beach-Volleyball-Feld, Boule-Spielfeld, Tischtennisplatten, Freiflächen mit Sitzgelegenheiten, Netzspielplatz, Kleinkinderspielplatz

Hofbauerngut

  • im Stadtteil Hals gelegen erreichbar über Halser Marktplatz - Staustufe Hals - Hofbauerngut
  • mit dem Bus Linie 4; Hals, 10 min
  • zu Fuß über Marktplatz - Staustufe - Hofbauerngut, ehemaliges "Freibad Hofbauerngut" , seit 1949
  • Anlagen: Liegewiese, Umkleidekabinen, Duschen, Kiosk, Spielplatz, Wasserwacht, Parkplätze
  • sehr steiles Ufer, Zugang über Treppe

Achtung: Offizielles Badeverbot in der Ilz!


Schneiderbad

  • an der Stromlänge gelegen
  • mit dem Fahrrad über Ilzdurchbruch - ehemaliges Bschütt-Gelände - neue Ilzbrücke - Stromlänge
  • mit dem Bus Linie 1; 2; 4; 180; Christdobl, 5 min 
  • zu Fuß entlang der Stromlänge

Achtung: Lagerfeuer anzünden sowie grillen und zelten verboten!


Natur- und Freizeitwege

Geistlicher Weg im Stadtpark FreudenhainGeistlicher Weg Schild

  • insgesamt führen neun Wegstationen vom Vorplatz der Pfarrkirche St. Konrad durch den Stadtpark Freudenhain
  • Wanderer und Spaziergänger werden eingeladen, bei den einzelnen Stationen eine Pause zur Besinnung einzulegen

Zurück nach Oben