english français

Grenzenlos lebenswert

Hackensack, New Jersey / USA

Im Jahr 1952 wurde die erste Städteverbindung Passaus mit Hackensack in New Jersey, USA begründet. Die Anregung zu dieser Städtepartnerschaft kam von amerikanischer Seite als Bestandteil einer umfassenden Völkerverständigungsinitiative der damaligen US-Regierung. Gerade darin aber liegt die heute - vielleicht nicht mehr in dem gebührenden Maße - eingeschätzte Bedeutung dieser Städtepartnerschaft und ihrer Wirkung.
 
Hackensack liegt im Norden des US-Bundesstaats New Jersey, rund 25 Kilometer nordwestlich von New York, am Hackensack River. Die Stadt ist Sitz des Bergen County (Landkreis). Noch heute ist Hackensack ein "Villenvorort" New Yorks, in dem fast 100.000 Einwohner leben. Über 80 % der Einwohner sind Weiße, überwiegend Einwanderer aus Mittel- und Osteuropa sowie Italien.
 
Das wirtschaftliche Schwergewicht des Eisenbahnknotenpunkts Hackensack liegt in der Industrieproduktion. Maschinenbau, Textil- und chemisch-pharmazeutische Industrie, Aluminiumverarbeitung, Verlage und Druckereien sowie die Herstellung von Elektrogeräten und von Flugzeugteilen stehen im Mittelpunkt.

Zurück nach Oben