english français

Grenzenlos lebenswert

Hartz IV

Grundsicherung für Arbeitsuchende ("Hartz IV")

Mit der Grundsicherung für Arbeitssuchende ist eine einheitliche Leistung für alle erwerbsfähigen Menschen geschaffen worden, die hilfebedürftig sind weil sie entweder keine Arbeit finden können oder das Arbeitseinkommen zur Bedarfsdeckung nicht ausreicht. Mit der Grundsicherung für Arbeitssuchende können sie ihren eigenen Lebensunterhalt  und den ihrer Familie bestreiten.

Erwerbsfähige Hilfebedürftige erhalten als Arbeitslosengeld II Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes einschließlich der angemessenen Kosten für Unterkunft und Heizung.

Aufgrund einer  Änderung der gesetzlichen Grundlage der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II ist es der Stadt Passau nicht mehr möglich, über den 31.12.2011 hinaus die Leistungen für Unterkunft und Heizung in getrennter Trägerschaft zu gewähren.

Das heißt, dass seit dem 01.01.2012 diese Aufgaben im Jobcenter Passau-Stadt wahrgenommen werden und somit das Sozialamt der Stadt Passau nicht mehr Ansprechpartner für den Personenkreis der SGB II-Empfänger ist.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sozialamtes stehen Ihnen deshalb ab sofort im Jobcenter Passau-Stadt, Innstraße 30, 94036 Passau in der Zeit von 7:30 bis 11:00 Uhr zur Verfügung.

Die Mitarbeiter sind unter folgender Servicerufnummer zu erreichen:

+49 (0) 851/508 901 (Montag bis Freitag 8:00 bis 18:00 Uhr)

Links:

www.arbeitsagentur.de

www.bmas.de  (Bundesministerium für Arbeit und Soziales)

Zurück nach Oben