english français

Grenzenlos lebenswert

Öffentliche Ausschreibung Baugebiet "Gütlbauerweg"

Die Stadt Passau veräußert im neuen Baugebiet "Gütlbauerweg"

21 Bauparzellen

für eine Einfamilienhausbebauung mit einer Größe zwischen 440 m² und 745 m².

Der Kaufpreis beträgt für die Baulandfläche 159 € pro qm zuzüglich Erschließungskosten nach dem BauGB und Kanalherstellungskosten. Das Baugebiet liegt im Stadtteil Passau-Haidenhof, König-Schalinski-Straße (Anbindung über Gütlbauerweg) auf einem Süd-West-Hang in sehr ruhiger Lage. Es ist mit Gas, Wasser, Kanal, Strom und Telekommunikationsleitungen voll erschlossen. Der Bebauungsplan "Gütlbauerweg 23. Änderung" ist seit 19.10.2017 rechtsverbindlich.

Die Vergabe dieser Bauparzellen erfolgt nach den eigens hierfür vom Stadtrat der Stadt Passau beschlossenen Kriterien nach dem sogenannten "Einheimischenmodell". Darin enthalten sind Anforderungen, die sowohl örtliche als auch soziale Voraussetzungen der Bewerber für die zur Verfügung stehenden Baugrundstücke berücksichtigen. Insbesondere soll dadurch den einkommensschwächeren und weniger begüterten Personen der örtlichen Bevölkerung der Erwerb angemessenen Wohnraums ermöglicht werden.

Die Bewerbungsunterlagen und die Vergabekriterien für das oben genannte Baugebiet finden Sie unten angefügt. Ebenso können Sie hierzu mit der Dienststelle Liegenschaften der Stadt Passau Kontakt aufnehmen.

Bewerbungsschluss: Sonntag, 31.03.2019

Die Bewerbungen sind zu richten an:

Stadt Passau

Dienststelle Liegenschaften

Rathausplatz 3

94032 Passau

 

Anschrift

Stadt Passau, Liegenschaften Stadt Passau, Neues Rathaus

Rathausplatz 3

94032 Passau

Telefon: +49 851/396-263

Fax:+49 851/396-337

E-Mail: liegenschaften@passau.de

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag 8.00-16.00, Mittwoch, Freitag 08.00-12.00, Donnerstag 08.00-17.00

Formulare

Sonstiges

Zurück nach Oben