english français

Grenzenlos lebenswert

Kanalsanierung in der Altstadt

05.10.2018 - ab Montag, 08.10.2018

Kanalarbeiten

Die Kanal- und Fahrbahnsanierung im Altstadt-Bereich Steinweg/Große Messergasse kann beginnen. Ab Montag, 8. Oktober, wird der erste Sanierungsabschnitt vom Paulusbogen bis zur Garageneinfahrt am Landratsamt in Angriff genommen. Dafür ist eine Bauzeit von drei Wochen eingeplant.

Zur Durchführung der Bauarbeiten ist es erforderlich, für die Dauer der Maßnahme den Steinweg zwischen Paulusbogen bis Landratsamt für den Verkehr zu sperren. Hierbei erfolgt die Sperrung bereits im Bereich der Roßtränke auf Höhe der Nagelschmiedgasse, sodass während der Bauzeit die Zufahrt zum Rindermarkt nicht möglich ist. Der Lieferverkehr der dort ansässigen Geschäfte kann bis 10 Uhr über die Fußgängerzone, also über die Ludwigsstraße und den Heuwinkel erfolgen. Die Ausfahrt ist bis 10 Uhr über die Roßtränke gewährleistet. Nach 10 Uhr kann der Rindermarkt nicht mehr angefahren werden. Die Zufahrt zum Dom und zur Parkgarage Landratsamt ist über die Schrottgasse und die Große Messergasse vorgesehen. Dazu wird in der Schrottgasse während der Bauzeit ein Zweirichtungsverkehr eingerichtet. Im Bereich der Großen Messergasse erfordert diese Verkehrsführung eine Ampelregelung, da ein Zweirichtungsverkehr aus Platzgründen dort nicht möglich ist. Der Fußgängerverkehr kann während der gesamten Bauphase ohne größere Einschränkungen die Altstadtstraßen passieren. Die Zufahrt für Rettungsfahrzeuge ist jederzeit gewährleistet.

Mitteilung der Verkehrsbetriebsgesellschaft mbH:

Die Verkehrsbetriebsgesellschaft mbH gibt bekannt, dass wegen Kanal- und Straßenbauarbeiten am Steinweg, zwischen dem Paulusbogen und der Zufahrt zum Domplatz, in der Zeit von Montag, 08.10.2018 bis Freitag, 26.10.2018 die Durchfahrt für den Straßenverkehr gesperrt wird.

Die Haltestellen „Rindermarkt“, „Domplatz“ und „Residenzplatz“ können während der Dauer der Bauarbeiten vom City-Bus nicht angefahren werden. Die Umleitung erfolgt daher stadtauswärts über die Fritz-Schäffer-Promenade.

Dabei werden stadtauswärts die Haltestellen „Nagelschmiedgasse“, sowie die zusätzlich eingerichtete Bedarfshaltestelle „Schlosserstiege“ durch den City-Bus mit bedient.

Zurück nach Oben