english français

Grenzenlos lebenswert

Kanalerneuerungsprogramm 2018

11.05.2018 - Stadt vergibt Bauarbeiten für rund 660.000 Euro

Rathaus

In seiner nächsten Sitzung am 17. Mai beschäftigt sich der Ausschuss für Bauen und Liegenschaften mit der Vergabe der Bauarbeiten im Rahmen des diesjährigen Kanalerneuerungsprogramms. Empfohlen wird seitens der Verwaltung die Annahme des günstigsten Angebots, das sich auf rund 660.000 Euro beläuft.

Das Kanalerneuerungsprogramm beinhaltet Kanalreparaturen und Kanalhaltungen mit hydraulischer Überlastung im gesamten Stadtgebiet, die einen zeitnahen Handlungsbedarf aufweisen. Begonnen wird mit den Maßnahmen Mitte Juli in der Prinz-Eugen-Straße. Es folgen Arbeiten in der Gionstraße, am Ludwigsplatz, in der Wörthstraße, Jakob-Endl-Straße, Wolfgang-Schmied-Straße und im Innstadtbahnhofweg sowie an den Regenüberläufen an der Buchenstraße, der Schiffsmühlgasse, der Landwirtschaftsschule und des Aumühlbachs. Festgestellt wurden die Mängel bei Kontroll- und Reinigungsarbeiten, die täglich von der Stadtentwässerung durchgeführt werden.

Zurück nach Oben