english français

Grenzenlos lebenswert

Pfarrerin Ulrike Häberlein verabschiedet sich von Oberbürgermeister Jürgen Dupper

02.01.2019 - Wechsel an die Christuskirche Sulzbach-Rosenberg

Gegenseitiges Dankeschön für eine gute Zeit: Pfarrerin Ulrike Häberlein und Oberbürgermeister Jürgen Dupper
Pfarrerin Ulrike Häberlein

Nach rund neuneinhalb Jahren verlässt Ulrike Häberlein, Pfarrerin der Evangelisch-Lutherischen Friedenskirche, die Dreiflüssestadt Passau, um in Sulzbach-Rosenberg eine neue Pfarrstelle anzutreten. Zu einem persönlichen Abschiedsgespräch fand sie sich nun im Amtszimmer von Oberbürgermeister Jürgen Dupper ein.

Als besondere Wegmarken ihrer Passauer Zeit erwähnte sie dabei die Generalsanierung des Evangelischen Kindergartens „Kunterbunt“ im Weinleitenweg 2010 sowie die Renovierung der Friedenskirche und des Gemeindehauses in der Von-Rudhart-Straße, die 2018 abgeschlossen wurde. Für die Unterstützung durch die Stadt Passau dankte sie dem Stadtoberhaupt herzlich. Dieser gab den Dank für die gute Zusammenarbeit zurück und wünschte für den neuen Wirkungskreis alles Gute.

Für die neue Stelle an der Christuskirche in Sulzbach-Rosenberg hatte sich Pfarrerin Ulrike Häberlein beworben, um künftig in der Nähe ihrer Eltern leben zu können. Der Abschiedsgottesdienst fand am Sonntag, 6. Januar 2019, um 10.15 Uhr in der Friedenskirche statt, im Anschluss gab es einen Empfang.

Zurück nach Oben